Das Mitwochorchester

Das Mittwochorchester der Stormarnschule Ahrensburgbesteht aus ca. 80 musikbegeisterten Jugendlichen im Alter von 11 bis 18 Jahren. Es ist das mittlere Ensemble innerhalb einer „Orchesterschule“ mit drei großen Jugend-Sinfonieorchestern, die sich im Laufe der letzten Jahrzehnte an der Stormarnschule Ahrensburg entwickelt hat. Trotz des relativ niedrigen Durchschnittsalters ist das Orchester voll sinfonisch besetzt.

 

Jeden Mittwoch treffen sich die jungen Leute, um in einer zweistündigen Probe große Werke der sinfonischen Literatur aus den Bereichen Ouvertüre, Sinfonie, Solokonzert, Operette, Filmmusik und Musical kennen zu lernen. Selbstverständlich handelt es sich immer um Bearbeitungen, die auf die spieltechnischen Fähigkeiten der Orchestermitglieder Rücksicht nehmen.

 

Seit ca. 20 Jahren unterhält das Mittwochorchester Partnerschaftskontakte zu ähnlichen Orchestern und Chören innerhalb ganz Deutschlands. Dabei sind die Beziehungen zu Sachsen-Anhalt besonders eng: Schon mehrfach waren die Ahrensburger Jungsinfoniker in Köthen und Dessau zu Gast und haben in verschiedenen renommierten Konzertsälen wie z.B. dem Spiegelsaal des Köthener Schlosses, in dem Johann Sebastian Bach viele Jahre lang tätig war, gespielt.